3.4.07

Der wöchentliche Wochenendbericht...

Was für Stuttgart der Wasen ist und in Hannover in den wärmeren Monaten in form diverser -feste auf dem Schützenplatz stattfindet, das ist in Hamburg der Dom. Volksfescht also, Rummel, Kirmes, wie auch immer.
Da waren wir am Freitag Abend und es gab vieeel zu sehen.
Einen anthropomorphen Maiskolben aus Retroschmus beispielsweise:

Oder Frittenmänner. Man sieht ihn leider nur halb, aber in Anbetracht der Tatsache, dass ich alles andere als glücklich gucke, kann man vielleicht erahnen, wie er so aussieht.

Dafür freue ich mich hier umso mehr über... kreative Schreibweisen:

Und da sind die freundlichen Nazis, die ich ein bisschen angepöbelt hab. Also okay, eigentlich nur den rechten, mit der schicken Kopfbedeckung. Und es war berechtigt.

Und weil wir auch noch was Schönes erleben wollten, sind wir in eine dieser Motorradshows rein.
Die funktionieren folgendermaßen: Man hat eine Art Kessel, aber mehr röhrenförmig (verdammt, Dennis hat da mit einem schicken Begriff um sich geschmissen und ich hab ihn vergessen) und ein paar wagemutige Herren (Rockabillystyle optional), die mit ihren Motorrädern oder einem kleinen Rennauto da drin rumfahren. Das tun sie logischerweise ziemlich schnell, so dass sie richtig im 90°Winkel zum Boden fahren (ääh, ja, gut beschrieben, ich weiß...). Und dann fangen sie an, sich hinzustellen und Faxen zu machen.

Haha, kein Wunder müssen sie die Zuschauer um Geld für eventuell notwendige Unfallversorgung bitten, weil keine Versicherung sie versichern will. Aber hey - es ist wirklich toll, also wer die Möglichkeit hat - angucken!
Und Feuerwerk war dann auch noch.

Die Fotos hat übrigens alle Dennis gemacht :)

Keine Kommentare: