16.8.07

Ich war noch niemals in New York | Mitnahmementalität

So, zwei Themen für heute.
Zuerst mal hab ich mir ein Tshirt bedruckt. Folgendes nämlich:

Die Idee ist zugegebenermaßen von threadless geklaut, aber da ist das Shirt ausverkauft und... selbermachen ist ja auch okay, find ich.

Und dann. Die Mitnahmementalität, einmal anders.
Ich hab nämlich so den Eindruck, mein Körper/Immunsystem/wer auch immer mich dominiert findet die hausarbeitenfreien Ferien langweilig und empfindet ein dringendes Bedürfnis nach Spaß. Und dass Spaß ein sehr weiter Begriff ist, wissen wir alle.
Deshalb reicht es nicht, dass ich vor zwei Wochen den Sonnenbrand meines Lebens hatte und mich noch immer an diversen Körperteilen häute wie eine Boa Constrictor, nein, ich musste mir bei Dennis an einer Kante den Fuß aufschlitzen und zwar so blöd, dass bei jedem Schritt an der verheilenden Wunde "gezogen" wurde. Dann hab ich noch in der Küche eine Glasschüssel runtergeschmissen und mich prompt geschnitten.
Sollte eigentlich reichen. Könnte man meinen. Nix da! Es wäre doch eigentlich mal lustig, Erfahrungen mit Krankheiten zu machen, die ich noch nie hatte. Voilà, da ist sie, meine neue beste Freundin, die Blasenentzündung.
Keine Ahnung, wo sie herkommt, aber sie ist da und würde gerne bleiben. Nix da! Sie wird bekämpft, und zwar antibiotisch. Und damit einem die Tragweite dieser Behandlung auch gewiss nicht entgeht, sind die Tabletten wirkliche Brummer.

Okay, ich gebe zu, das Foto gibt absolut keinen Anhaltspunkt, aber ich hab mal nachgemessen. Die Dinger sind zwei Zentimeter lang und an der breitesten Stelle einen Zentimeter breit.
Bin ich ein Blauwal oder so? Was denken sich Pharmakonzerne dabei, solche Brummer herzustellen? Also echt mal...
Man darf gespannt sein, was ich als nächstes anschleppe...

Keine Kommentare: