19.8.08

Ein schöner Rücken...

... jaja, blabla, mein Rücken sieht seit heute vormittag jedenfalls so aus:


Da drunter ist weder eine Tätowierung, noch eine große, nässende Wunde, da drunter ist ein Allergietest. Den hab ich mir beim Hautarzt aufschwatzen lassen (weil der, den ich Ende September bekommen werde, andere Dinge testet oder nicht reicht oder wasweißich) und dass sich das als nur bedingt gute Idee rausstellen sollte, war mir anfangs nicht ganz so klar. Den letzten Allergietest hatte ich mit, ääh, 13 oder so und da wurde ich zig Mal in den Rücken gepiekst, musste dann eine halbe Stunde oben ohne rumhocken und bekam dann ein Ergebnis - das ich zugegebenermaßen größtenteils schon seit Längerem vergessen habe.
Aber inzwischen sind wir im Jahr 2008, in der Zuuuukunft, und da kriegt man das auf den Rücken gepappt, wird nach Hause geschickt mit der Auflage, den Rücken nicht nass zu machen (damit hat sich das mit dem Sport für diese Woche dann auch erledigt) und in zwei und drei Tagen wiederzukommen. Das alles wurde mir von einer Sprechstundenhilfe des Kalibers "Russischer Kampfpanzer" mitgeteilt, die nicht nur keinen Widerspruch zuließ ("Freitag kann ich aber nicht" - "Ist egal, Freitag herkommen!"), sondern mich auch konsequent duzte.
Ich bin gespannt, was mir Donnerstag beziehungsweise Freitag noch so alles blüht... Wenigstens werden Freitag nachmittag die Patenfaultiere (und Patenputen, in Archäääs Fall) besucht. Hoffentlich ohne russische Kampfpanzer.

Kommentare:

der schtern hat gesagt…

Nice!

Anonym hat gesagt…

GLORIA!

aber schau, so ähnlich wird das dann auch mit tattoo. :')