29.6.09

WTF Amazon?!

Amazon ist ja immer sehr groß darin, einem Produkte zu empfehlen. Kennt man.
In den meisten Fällen orientiert sich das an dem, was man bisher so gekauft hat ("Sie mögen Chlorbleiche, Müllsäcke und Dr. Beckmann's gegen Blut? Kaufen Sie auch unsere preiswerte Hausaxt!") oder an dem, was andere Kunden, die den selben Artikel gekauft haben, sonst so mögen. So weit, so klar.
Heute bekam ich eine Mail mit einer Empfehlung, die ich nur teilweise nachvollziehbar finde:


Ja, ich habe tatsächlich den Kalender mit den antiken Karten gekauft (es war ein Geschenk). Und, äh, ja, es freut mich ungemein, dass Naked 2010 endlich erhältlich ist. Oder so.
Wer auch immer diese Mail für Amazon verfasst hat, hat sicher früher auch mal geschmackvolle Aktporträts mit hohem künstlerischem Anspruch von sich anfertigen lassen. Schwarzweißbilder+nackt=Kunst!

1 Kommentar:

der schtern hat gesagt…

Du bekommst Mails von denen?!